Zum Inhalt springen

Nationale Projekte

Wirtschaftliches, Kulturelles, Soziales

Ziel und Zweck von nationalen Projekten ist, dass die Mitglieder gemeinsam anpacken, mit vereinten Kräften viel bewegen können und dort helfen wo es nötig ist.

"Learning by doing": die Mitglieder sollen sich in die Bereichen einbringen wo sie über das nötige Knowhow verfügen, dürfen aber ruhig auch mal in einem unbekannten Gebiet anpacken. Dank diesem Grundsatz entwickeln sich die Mitglieder stets weiter und können aus Fehlern lernen. 

Bei der Umsetzung von nationalen Projekten helfen alle Mitglieder aus allen Landesteilen mit. Die Mithilfe basiert auf Freiwilligenarbeit und geht über die Sprachgrenzen hinaus.

Jede Kammer führt zudem eigene Lokale Projekte durch, welche auf den entsprechenden lokalen Webseiten zu finden sind.

Fit4Jobs

Fit4Jobs ist ein nationales Projekt der Jungen Wirtschaftskammer JCI. Ziel des Projektes ist es, Jugendliche beim Berufseinstieg zu unterstützen und so einen Beitrag zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit zu leisten.

Die Mitglieder der Jungen Wirtschaftskammer helfen den Jugendlichen beim Zusammenstellen der Bewerbungsunterlagen, bei der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und führen gezielt Anlässe an Schulen durch. Die Mitglieder von JCIS arbeiten in den unterschiedlichsten Branchen und die angehenden Lernenden profitieren stark vom direkten Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern. 

Fit4Jobs wird seit 2013 ehrenamtlich in der ganzen Schweiz durch die lokalen Kammern in deutsch, französisch und italienisch durchgeführt.

Informationen: www.fit4jobs.ch
Facebook: www.facebook.com/fit4jobs

Kontakt: info@fit4jobs.ch

JCI #nofoodwaste

JCI Switzerland ist offizieller Charity-Partner der Streetfood-Festival Tour
 
Foodwaste in der Schweiz: Rund ein Drittel aller in der Schweiz produzierten Lebensmittel geht zwischen Feld und Teller verloren oder wird verschwendet. Das entspricht pro Jahr rund 2 Millionen Tonnen Nahrungsmittel oder der Ladung von rund 140'000 Lastwagen, die aneinandergereiht eine Kolonne von Zürich bis Madrid ergeben würden.
 
Gemeinsam mit dem Veranstalter setzen wir uns vor Ort gegen foodwaste ein.


Mehr zum Festival (YouTube)

JCInofoodwaste auf Facebook

JCI #nofoodwaste

TOYP

JCI TOYP zeichnet junge Menschen aus aller Welt aus, die in ihrem Wirken herausragen und damit einen positiven Wandel bewirken.

Durch diese Anerkennung junger Persönlichkeiten unter 40 Jahren fördert JCI den Status der Führungskräfte, welche ihre soziale Verantwortung in der Welt wahrnehmen.

Die Preisträger motivieren ihre Fachgenossen zu Spitzenleistungen und Hilfsbereitschaft gegenüber anderen. Ihre Geschichten, ihre Entschlossenheit und ihr Einfallsreichtum inspirieren andere Menschen, bessere Führungskräfte zu werden und dadurch eine bessere Gesellschaft zu schaffen.

Weitere Informationen

Organspende fördern - Leben retten

Jedes Jahr sterben etwa 100 Menschen, weil Organe fehlen. Dies entspricht zwei Menschen pro Woche. In der Schweiz warten im Augenblick über 1500 Menschen auf eine Organspende. Da ein einzelner Spender sieben Organe für maximal acht Empfänger spenden und somit mehreren Menschen das Leben retten kann, möchten wir das Bewusstsein für die Thematik in der Bevölkerung fördern und erreichen, dass sich die Menschen eine Meinung bilden.

Die sieben Mitglieder des Projektausschusses, alle aus der JCI Riviera, haben den Verein «Initiative pour le don d’organes» gegründet mit dem Ziel, eine Volksinitiative zu lancieren und damit eine Gesetzesänderung zu bewirken.

Artikel 119a, Abs. 4 der Bundesverfassung soll wie folgt geändert werden:

Art. 119a Abs. 4 4 Die Spende von Organen, Geweben und Zellen einer verstorbenen Person zum Zweck der Transplantation beruht auf dem Grundsatz der vermuteten Zustimmung, es sei denn, die betreffende Person hat zu Lebzeiten ihre Ablehnung geäussert.

Zur Pressemitteilung

Kontakt:
Mélanie Nicollier, melanie@initiativedondorganes.ch

Organspende fördern - Leben retten

Dare 2 Act(ion)

Dieses kleine Wortspiel umschreibt relativ simpel und einfach was Dare2Act effektiv ist.

Wir legen aktiv Hand an und bewegen etwas im Sinne unserer Umwelt und unserer Mitmenschen.

Dare   = Mut
2 (to)  = zum
Act      = Handeln (Hand anlegen)
 

www.dare2act.ch
Dare 2 Act(ion)